Die WiBU Gruppe

Komplettausstattung für soziale Einrichtungen

Als Komplettanbieter für die Sozialwirtschaft bekommen Sie bei WiBU alles aus einer Hand: von Objekteinrichtungen und medizinischen Produkten über Textilien bis zu Geräten sowie deren zuverlässiger Wartung. Unsere vier Geschäftsbereiche arbeiten eng verzahnt miteinander. Alle Prozesse sind präzise aufeinander abgestimmt – das Wissen vernetzt. Damit garantieren wir Ihnen ein Rundum-Paket, in dem wir ein dickes Plus an Zufriedenheit und Sicherheit mitliefern – von der bedarfsgerechten Planung über die professionelle Abwicklung bis zur Nachbetreuung.

WiBU Dachmarke Organigramm WiBU Gruppe und Tochtergesellschaften

UNTERNEHMENSSTRUKTUR

Zusammen arbeiten – unabhängig wirtschaften.

Unter dem Dach der WiBU Gruppe firmieren unsere vier Geschäftsbereiche seit Anfang des Jahres 2018 als eigenständige GmbHs. Mit dem Zusatz „Plus“ in den neuen Namen verdeutlichen wir unser Selbstverständnis, dem wir uns seit unserer Gründung verpflichtet fühlen: Unseren Kunden immer mehr zu bieten als sie erwarten. Überzeugen Sie sich gern selbst.

Vorstand und Geschäftsführung der WiBU Gruppe

Wachsen & wahren.

Seit Generationen ist es erklärtes Ziel von WiBU, wettbewerbsfähige Strategien und Konzepte für die Sozialwirtschaft zu rea­lisieren und dabei das Wohl des Menschen – Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Partner, Medien – immer in den Mittelpunkt zu stellen.

Der seit 1. Januar 2018 neu aufgestellte Vorstand besteht aus bekannten Branchen­experten mit Langzeit­erfahrung: Dr. Christian Kleikamp, Vorstandvorsitzender, André Prentkowski Vorstand und Geschäftsführung ObjektPlus und Rolf Weinkauff, Vorstand und Geschäftsführung PflegePlus. Weitere Mitglieder im Team der WiBU Geschäftsführung sind Nils Finger für ServicePlus, Torsten Harer für ObjektPlus sowie Thomas Hofmann für TextilPlus.

Vorstand und Geschäftsführung der WiBU Gruppe
(V.l.n.r.) André Prentkowski, Thomas Hofmann, Dr. Christian Kleikamp, Torsten Harer, Nils Finger, Rolf Weinkauff
Dekra Siegel für zertifiziertes Qualitätsmanagement nach EN ISO 13485 und ISO 9001

ZERTIFIZIERTES QUALITÄTSMANAGEMENT

Nur höchste Güte ist gut genug.

Seit unserer Gründung setzen wir auf eine konsequente Qualitätspolitik. Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach der ISO-Norm 9001 und der Medizinproduktehersteller-Norm ISO 13485 zertifiziert. Jedes Jahr stellen wir uns selbst auf den Prüfstein, um die schriftlich fixierten Qualitäts- und Prozessstandards von externen Auditoren unter die Lupe nehmen zu lassen. Und jedes Jahr freuen wir uns auf den positiven Prüfbescheid von Dekra, der für unsere Qualität in allen Abläufen spricht – vom Hersteller bis zum Anwender. Das gibt auch Ihnen Sicherheit.

Wir setzen uns als Unternehmen zudem professionell mit unserem ökologischen Fußabdruck auseinander. Deshalb haben wir ein zertifiziertes Energiemanagement nach EN 50001 eingeführt.